Methodisch zum Ziel

Es gibt sie, die alternativlosen, strategischen oder "Must Have"-Projekte die keinen Business Case brauchen, Prozessverantwortliche die kontinuierlich Verbesserungen erreichen und Projektteams die ohne Vorgaben heikelste Aufgaben meistern. Oftmals lohnt es sich jedoch zu hinterfragen, welcher Veränderungsdruck genau anliegt und wie man ihm diesmal begegnet. Der Methodenkanon der Beratungsbranche ist vielstimmig, manches vermeintlich obsolet und immer wieder vieles neu was sich in der Praxis noch bewähren muss.

  • Finden wir gemeinsam heraus was in Ihrem Unternehmen steckt: Ob Strategische Organisationsanalyse, Projektportfoliosteuerung, Lean Management und Kanban zu Ihrem Unternehmen passen und wie man diese Methoden plausibel implementiert ist unsere Expertise.
  • Ob ein Projekt agil oder klassisch aufgesetzt, jetzt oder später initialisiert werden sollte kann quantitativ begründet werden. Insbesondere bei Änderungsvorhaben mit Auswirkungen auf die Ablauforganisation erhöht diese Transparenz die Akzeptanz für die Veränderung.
  • Projekterfolge kann man messen, sowohl an den jeweiligen Kosten- und Leistungszielen als auch im Vergleich mit anderen Projekten. Dadurch wird das Erreichte für die Beteiligten greifbar und zukünftige Erfolge wahrscheinlicher, so reifen Organisationen.

 

back to overview

 



© 2016 GGT Consulting & Projects GmbH